• TMC

Shepherd’s Pie Rezept

Aktualisiert: 20. Jan.

Heute zu Irlands St. Patrick’s Day steht der traditionelle Shepherd’s Pie auf dem Menüplan.


 

  • 500g Rinderfaschiertes

  • 1 Zwiebel, 3 Karotten

  • 250g Erbsen

  • 400g gehackte Tomaten

  • 250ml Rindersuppe

  • 1TL gehackter Rosmarin

  • Salz & Pfeffer

  • 1 Knoblauchzehe

  • 20ml Olivenöl

  • 20g Mehl

  • 1,2kg Kartoffeln

  • 100-120ml Milch

  • 50g Butter

  • eine Prise Muskat

  • 1 Eigelb

  • 1 EL Milch


 

So wird’s gemacht:

1. Karotten schälen, in Scheiben schneiden, Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in großer Pfanne erhitzen, Fleisch von allen Seiten anbraten. Karotten und Zwiebel hinzugeben, weiter braten. Mehl untermischen, Rindersuppe und Tomaten hinzugeben, gut verrühren. Hitze etwas zurückdrehen. 20-30 Minuten köcheln lassen. Würzen.

2. Inzwischen Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Weichkochen und fein stampfen, Milch und Butter hinzugeben und gut vermengen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

3. Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

4. Erbsen zur Fleischmasse geben. Eine Ofenform buttern und Masse in die Form geben. Die Kartoffelmasse mit Spritzbeuteln oder Löffel vorsichtig auf die Fleischmasse geben und verteilen. Eigelb und Milch verquirlen, die Kartoffeln bepinseln und ca. 30 Minuten goldbraun backen.



Illustration freepik.com

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen